Umgangsrecht

Der regelmäßige Kontakt zu beiden Eltern ist  auch nach deren Trennung für ein Kind sehr wichtig. In den meisten Fällen können sich beide Eltern untereinander einigen, wie der Umgang erfolgen soll. Wenn nicht klar ist, wie eine Einigung aussehen kann oder eine einvernehmliche Lösung  nicht möglich erscheint berate ich sie gern, und zeige auf, wie eine verbindliche Umgangsvereinbarung getroffen werden kann. Eine solche Vereinbarung kann sowohl außergerichtlich oder auch gerichtlich erfolgen, je nach individueller Situation.

In dem Zusammenhang wird häufig das sog. Wechselmodell angestrebt, welches zur Folge hat, dass das Kind mit jedem Elternteil gleich viel Zeit verbringt. Häufig findet dann ein wochenweiser Wechsel des Kindes zu dem jeweils anderen Elternteil statt. Über die Vor- und Nachteile eines solchen Modells und dessen gerichtlicher Durchsetzbarkeit informiere ich Sie gern, ebenfalls über die damit verbundenen unterhaltsrechtlichen Auswirkungen.

 

Herzlich willkommen

Ihre Ansprechpartnerin

Claudia Hauck-Delhey Rechtsanwältin
Claudia Hauck-Delhey


Fachanwältin für
Strafrecht und Familienrecht

Mühlendamm 3
25335 Elmshorn

Tel.: +49 (0) 4121 / 82780
Fax: +49 (0) 4121 / 88472
www.ra-elmshorn.info
raelmshorn@googlemail.com